Erschöpft? Gestresst?

Ein Jahr kostenlos Headspace   In Kooperation mit der Firma Headspace bieten wir Lehrerinnen und Lehrern im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden die Möglichkeit, die Meditationsapp „Headspace“ für ein Jahr kostenlos zu nutzen (normaler Preis: ca.100 Euro p.a.). Weitere Infos erhalten Sie bei Headspace. oder hier im “Fact Sheet”.   Die App kann im Apple…

Schülerzeitung-AG des Windeck Gymnasiums zu Besuch im MZM

Heute durften wir 13 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6, 8 und 12 mit Ihrer Lehrerin Frau Michaela Bertele vom Windeck Gymnasium Bühl bei uns im Medienzentrum begrüßen. Auf dem Stundenplan stand die App ComicLife. Die Schülerinnen und Schüler sammelten erste Erfahrungen und erstellten bebilderte Anleitungen zum Falten von Papierfliegern und Weihnachtssternen. Mittelfristig soll ComicLife…

Nachgereicht: Bericht zu den Anti-Cybermobbing-Kinotagen 2018

Der folgende Bericht wurde von Fabian Luig, Auszubildender in der Schulverwaltung des Landratsamts Rastatt, verfasst. Am 23. und 24. Oktober 2018 hatte ich die Möglichkeit, bei den diesjährigen Anti Cybermobbing Kinotagen in Baden-Baden und Rastatt mitzuhelfen. Organisiert wurde das Ganze, wie auch die letzten Jahre, vom Medienzentrum Mittelbaden (www.mz-mittelbaden.de), um über die möglichen Gefahren der…

Webinare zum LMZ Serviceangebot

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg bietet im Oktober und November 2018 eine Webinar-Reihe zu den Angeboten des Landesmedienzentrums für Schulen und andere Bildungseinrichtungen  Digitale Medien sind aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken. Mehr noch – sie sind bzw. sollen elementarer Bestandteil des täglichen Unterrichtens sein. Für Sie als Lehrkräfte sind damit hohe Herausforderungen verbunden, die es zu…

Veranstaltungs- und Programmheft 2018/19 verfügbar

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, ab sofort steht Ihnen die pdf-Version unseres Veranstaltungs- und Dienstleistungsprogramms für das  Schuljahr 2018/19zur Verfügung. Jede Schule im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden erhält in entsprechender Anzahl der Kolleginnen und Kollegen in den KW 37/38/39 die Broschüren in gedruckter Form. Sollten sie keine Druckbroschüre erhalten, sprechen Sie bitte Ihr Sekretariat darauf an…