Kirchliche Feste II

4655659

Anschi & Karlheinz – ein himmlisches Magazin

Aschermittwoch – Fastenzeit – Palmsonntag – Karfreitag – Ostern

Video-DVD/CD,  D 2005, ca. 75 min f

ASCHERMITTWOCH (ca. 15 min): Der Aschermittwoch ist nach der Asche benannt, mit der traditionell die Büßer bestreut wurden, wobei seit dem 11./12. Jh.auch die ganze Gemeinde diesem Ritus unterzogen wurde. Asche symbolisiert dabei als Verbrennungsrückstand Vergänglichkeit und Wertlosigkeit, aber auch Umkehr und Neuanfang. Warum ist der Aschermittwoch ein Mittwoch? Wozu gibt es den Aschermittwoch? Der Film gibt Informationen zum theologischen Hintergrund des Aschermittwochs und zum “Politischen Aschermittwoch”.FASTENZEIT (ca. 15 min): Was ist der Sinn des Fastens? Wozu verzichten? Welches ist der biblische und theologische Hintergrund des Fastens? Informationen zur geschichtlichen Entwicklung der Fastenzeit werden gegeben.PALMSONNTAG ( ca. 15 min): Der Sonntag vor Ostern wird “Palmsonntag” genannt. Dies erinnert an den biblischen Bericht von Jesu triumphalen Einzug in Jerusalem, als ihn viele Menschen mit “Palmen” empfingen, um ihm als messianischem König zu huldigen.KARFREITAG (ca. 15 min): Der Karfreitag ist mit dem Ostersonntag der höchste Feiertag im Kirchenjahr. Auch wenn der Karfreitag in enger Verbindung zum Ostersonntag steht, so hat er doch eine eigenständige Bedeutung als Tag der Trauer und der Hoffnungslosigkeit. Das Kreuz ist das Symbol des Karfreitags.OSTERN (ca. 15 min): An Ostern endet die vierzigtägige Fastenzeit und es beginnt nun die Osterzeit, die die fünfzig Tage bis Pfingsten dauert. Der Film geht auf folgende Themen ein: Was kommt nach dem Tod? Wie wird das ewige Leben? Das Geschenk des ewigen Lebens; Datum des Osterfestes; Geschichtliche Entwicklung; Ostergottesdienste; Bräuche und Symbole der Osterzeit.Zusatzmaterial: Beschreibungen der Feiertage; Ausführliches Arbeitsheft.

Sprache:

de

Zielgruppe:

A(3-4); J(10-12)

FSK:

Lehr

Schlagworte:

Bibel, Fastenzeit, Frömmigkeit, Glaube, Gott, Gottesdienst, Kirchengemeinde, Kirchenjahr, Ostern

Zum Film